Abschied

from by FINN

/

lyrics

Tief eingeschneit, Fingerkuppen frieren Sie ist weit weg und Du ganz allein
Ich habe niemals gesehen, wie traurig Du bist Ich habe niemals gesehen, wie allein Du bist Du bist
Wir haben gemalt und ein Schloß gebaut
Doch das ist jetzt leer, auf den Farben liegt Staub
Ich habe niemals gesehen, wie grau wir sind
Ich habe niemals gesehen, wie grau wir jetzt sind Wir sind
Zu Bett getragen
Alle sind gekommen
Es gab nichts mehr zu sagen Wir haben Abschied genommen
Ich habe niemals gesehen, wie traurig wir sind Ich habe niemals gesehen, wie allein wir sind Wir sind

credits

from Wie weit, released February 10, 2017

tags

license

all rights reserved

about

FINN Berlin, Germany

Finn macht aus weniger mehr. Stimme und Gitarre reichen ihm, um Momente, Gesehenes und Geschehenes erst zu Akkorden, dann zu Texten, dann zu Songs zu machen. Songs, die kleine Ausschnitte aus seinem Leben sind. Die schönen Momente, die Verluste, die vielen lauten und leisen Großstadtszenen. Entschleunigt, offen und ehrlich. ... more

shows

contact / help

Contact FINN

Streaming and
Download help

Redeem code